Dank artgerechter Welpenfütterung zum gesunden Wachstum: Wir haben für dich die 10 häufigsten Fragen & Antworten zur Welpenernährung zusammengestellt.
Die Qual der Wahl: „Greife ich zu einem Nass- oder einem Trockenfutter?“ Jede Fütterungsmethode hat ihre Berechtigung – aber worin liegen die Unterschiede? Welche Vor- und Nachteile beide Hundefutterarten aufweisen, erklären wir dir in diesem Beitrag!
Bauchschmerzen beim Hund sind normalerweise kein Grund zur Sorge. Wenn diese jedoch über mehrere Tage andauern, kann eine ernsthafte Erkrankung die Ursache sein. Wir zeigen dir die 12 häufigsten Ursachen für Bauchschmerzen beim Hund!
Kaum ein Hundefutter ist derzeit so in Mode wie Hundefutter mit hohem Fleischanteil. Warum der Begriff Fleischanteil irreführend ist und welche Vor- und Nachteile die herkömmlichen Proteinquellen mit sich bringen, erfährst du hier!
Dein Hund leidet unter einer Allergie. Aber statt auf ein hypoallergenes Hundefutter zurückzugreifen, willst du lieber selbst eines kochen? Ob das möglich ist, was du vorab wissen solltest und wie du am besten vorgehst, erfährst du in diesem Beitrag.
Was gibt es Schöneres als die Welpenzeit? So erfüllend es auch ist, einen Welpen aufzuziehen, so wichtig ist es auch, auf eine ausgewogene Welpenernährung zu achten. Wir zeigen dir, welche Nährstoffe dein Welpe für ein gesundes Wachstum benötigt und wie du ihn füttern solltest.
Ohne eine Mindestmenge an Protein wären sowohl Mensch als auch Hund nicht lebensfähig. Eine Über- oder Unterversorgung kann schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Wie viel Protein dein Hund genau genau genötigt, erfährst du hier!
Wie sinnvoll ist Getreide für die Ernährung des Hundes? Viele Hundefutterhersteller verwenden Getreide in ihrem Hundefutter und bewerben dieses als gute Kohlenhydratquelle. Wir räumen auf mit Halbwahrheiten! Hier erfährst du alles über die Herkunft, den Nutzen und die Risiken von Getreide.
Du willst deinem Hund nicht länger Getreide und Gluten zumuten? Das musst du auch nicht! Denn wir zeigen dir jetzt 6 alternative, glutenfreie Kohlenhydratquellen für eine gesunde und nachhaltige Hundeernährung. Für Allergiker und die, die sich vor einer Allergie schützen wollen.
Du zweifelst noch, ob ein Hundefutter mit Insekten wirklich das Richtige ist? Es gibt viele Wege, seinen Hund gesund zu ernähren. Aber Gesundheit, Moral und Klimaschutz zu vereinen, das ist eine Kunst. Erfahre mehr über die vielfältige Power eines Hundefutters mit Insekten!
Füttere deinen Hund gesund! Du willst den Erkrankungen deiner Fellnase den Garaus machen und sein Immunsystem langfristig schützen? Wir zeigen dir, welche Nährstoffe in deinem Hundefutter auf keinen Fall fehlen dürfen!
Hier erfährst du alle wichtigen Fakten über hypoallergenes Hundefutter: Gesund, getreidefrei, Allergiker-freundlich? Welche Alternativen es gibt und wie die Futterumstellung erfolgen sollte: All das erfährst du hier - inklusive praktischer Checkliste!
Kannst du deinem Hund Mandarinen bedenkenlos als Snack geben? Und wenn ja, welche Menge ist gesund? Wir haben für dich nachgeforscht.
Gönne deinem Hund mit einem leckeren Hunde-Eis tolle Erfrischung von innen. Mit wenigen Zutaten ist das Eis schnell selbst gemacht!
Zaubere für deinen Hund knusprige Gemüse-Insekten-Bällchen, die lecker und kalorienarm sind.
In unserem Artikel verraten wir, warum Erdbeeren eine tolle Erfrischung für Hunde sind!
Du möchtest deinem Hund saisonales Obst und Gemüse füttern, aber du weißt nicht, wann was wächst und was dein Hund essen darf? Schau in unseren Kalender!
Immer wieder gibt es Berichte, dass Weintrauben schwere Vergiftungen beim Hund auslösen. Wir berichten in unserem Blogartikel über die neuesten Erkenntnisse und mögliche Ursachen.
Gönn deinem Hund mit einem Grünen Smoothie eine Extraportion Vitamine und Mineralstoffe!
Du möchtest deinen Hund einmal wieder so richtig verwöhnen? Mit dem Thunfisch-Dip bringst du die Hundeaugen richtig zum Strahlen.
Die Tierärztinnen Iris und Stefanie von fellomed klären in einem Interview über das Thema Kohlenhydrate beim Hund auf. Ihre Expertentipps erfahrt ihr in unserem Artikel.
Sind Äpfel für Hunde gesund, Apfelkerne gefährlich? Unser Artikel verrät, welche Wirkung ein Apfel auf Hunde hat und ob du Hunde mit Äpfeln füttern darfst.
Kann ich meinen Hund bedenkenlos mit Bananen füttern und wenn ja wie viel darf ich geben? Und sind Bananen für Hunde überhaupt gesund? Erfahre mehr!
Du möchtest spontan noch eine kleine Aufmerksamkeit für deinen Hund zum Valentinstag zaubern? Dann überrasche ihn doch mit unseren leckeren Herzkeksen.
Das ist wohl die Frage aller Fragen: Was darf mein Hund fressen und was nicht? Eines Vorweg: Die Dosis macht das Gift.In diesem Beitrag versuchen wir die wichtigsten menschlichen Nahrungsmittel aufzulisten, die für Hunde nicht geeignet sind und die gar nicht verfüttert werden sollten.
Nicht alle Lebensmittel sind für unsere Hunde gesund – manche sogar hochgiftig! Wir zeigen dir, welches Gemüse dein Hund nicht fressen darf.

Welche Obstsorten darf dein Hund essen?

Welche Obstsorten für deinen Hund geeignet sind, welche Nährstoffe jede Obstsorte mitbringt und was du beim Füttern beachten solltest, erfährst du in diesem Artikel.
Heute haben wir etwas ganz Besonderes für euch: Ein Rezept für selbstgemachte Hundekekse mit unseren TenePops. Die Rezeptur haben wir von Sylvia, einer lieben Kundin bekommen. Sie hat die Kekse für ihre Hündin Liah gebacken und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, es gleich nachzubacken.
Viele Hunde bekommen beim Verzehr von Getreide gesundheitliche Probleme. Das kann auch darauf zurückzuführen sein, dass viele Hersteller von Alleinfuttermitteln Getreide als billige Füllmittel verwenden und in einer Menge verarbeiten, die nicht einer ausgewogenen Ernährung von Hunden entspricht.
Hier erklären wir, welche Leckerli für Hunde mit empfindlichen Magen oder Verdauungsproblemen geeignet sind und definieren den Unterschied zwischen getreidefrei, weizenfrei und glutenfrei.
Die Zutatenliste von herkömmlichen Hundesnacks ist oft intransparent deklariert und eigentlich weiß keiner genau, was darin wirklich enthalten ist. Oft stehen auf Hundefutter-Verpackungen zehn bis fünfzehn verschiedene Inhaltsstoffe, wobei diese häufig mit Begriffen wie “tierische Nebenerzeugnisse“ zusammengefasst werden. Finde heraus, was unsere Leckerli von herkömmlichen Hundesnacks unterscheidet.
Hundefutter und Hundesnacks mit Insekten sind eine gesunde, nachhaltige Snackalternative – vor allem für Hunde mit Allergien und sensiblen Mägen.