Silvester mit Hund – Last-Minute Tipps gegen den lauten Knallerstress

Silvester mit Hund – Last-Minute Tipps gegen den lauten Knallerstress

Nicht mehr viele Tage bis zur Silvesternacht. Und während der Übergang vom 31. Dezember zum 01. Januar eines jeden Jahres für viele einen Neuanfang bedeuten und die Chance zur Veränderung bestehender Gewohnheiten, ist es für unsere Fellnasen oftmals der schlimmste Tag des Jahres. All die Silvesterknaller und lauten, ungewohnten Geräusche jagen den meisten von ihnen Angst ein und versetzen sie in großen Schrecken. Daher empfinden natürlich auch viele Hundebesitzer diesen Abend als äußerst unentspannt und nervenaufreibend, da sie ihre Hunde nicht gern ängstlich oder leidend sehen.

Hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du den Silvesterabend mit deinem Hund verbringst? Hast du schon Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen, damit dein Vierbeiner den Neujahrsabend so gut wie möglich übersteht? Falls nicht, lies hier noch unsere Last-Minute Tipps. Denn damit du mit deinem Hund einen entspannten Neujahrsbeginn wagen kannst, solltest du ein paar Dinge beachten und für deinen Hund bereitstellen.

Dinge, die es generell zu beachten gibt

  • Lasse deinen Hund am Silvesterabend auf keinen Fall allein, wenn du weißt, dass er ängstlich auf die ganzen Feuerwerksknallereien reagiert. Er wird dich brauchen!
  • Halte ein paar extra Leckerlis und Kauspielzeug bereit, die du deinem Hund geben kannst, damit er sich selbst damit beschäftigen kann.
  • Ablenkung hilft! Beschäftige auch du dich mit deiner Fellpfote und lasse ihn z.B. mit Intelligenzspielen und Schnüffelteppichen ein paar Extraeinheiten absolvieren.
  • Bleibe in jeder Situation möglichst ruhig und besonnen. Übertrage nicht noch zusätzlich Angst auf deinen Hund durch dein eigenes nervöses Verhalten.

 

Tenetrio_Silvester-mit-Hund_1

Dinge, die es in den eigenen vier Wänden zu beachten gibt

  • Biete deinem Hund eine Versteckmöglichkeit. Am besten eine dunkle Ecke oder eine Art Höhle, in die sich dein Vierbeiner zurückziehen kann, wenn ihm alles zu viel wird.
  • Dunkle, wenn möglich, auch deine restliche Wohnung etwas ab, damit dein Hund die ungewohnten Lichter der Raketen nicht so stark wahrnehmen kann. Halte die Fenster und Türen deiner Wohnung/deines Hauses weitgehend geschlossen.
  • Schalte gern Musik oder den Fernseher ein, um Geräusche zu erzeugen, die dem Hund vertraut sind.
  • Zünde kein Feuerwerk (Tischfeuerwerke o.ä.) in deiner eigenen Wohnung. Deine vier Wände sollten zur feuerwerks- und knallerfreien Zone erklärt werden.

 

Tenetrio_Silvester-mit-Hund_2

Dinge, die es draußen zu beachten gibt

  • Versucht eure Gassirunden in Tageszeiten zu legen, in denen es noch ruhiger zugeht und draußen noch nicht so viel los ist und überall geknallt wird.
  • Wählt eure Routen besonders sorgfältig aus und versucht heikle Stellen zu umgehen, an denen besonders viel und gern -auch schon vor Mitternacht- geknallt wird. 
  • Lasse deinen Hund nicht unangeleint draußen herumlaufen, da plötzliche Geräusche bewirken können, dass er sich stark erschreckt und wegläuft. Manchen Hundehaltern hilft es, zusätzliche Sicherheit durch ein Geschirr zu bekommen, damit ihre Fellnase nach einem Schreck nicht etwa aus dem Halsband schlüpfen kann.

 

Natürlich reagiert jeder Hund anders auf ungewohnte Situationen und du kennst dich und deinen Hund am allerbesten. Daher kannst auch nur du letztendlich wirklich gut einschätzen, was deinem Hund an Silvester besonders gut tut und ihm die Angst vor den lauten Geräuschen nehmen kann. Wenn es jedoch euer erstes gemeinsames Silvester ist, triff schon vorab so viele Vorkehrungen wie möglich, um deinem Liebling einen angenehmen Übergang in das neue Jahr zu ermöglichen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TenePops Mix im Probierpaket TenePops Mix im Probierpaket
(16,50 € * / 100 Gramm)
9,90 €
Instant-checkout mit
TenePops Mix getreidefrei im Probierpaket TenePops Mix getreidefrei im Probierpaket
(16,50 € * / 100 Gramm)
9,90 €
Instant-checkout mit