✔ Versandkostenfrei ab 34 Euro ✔ Hergestellt in Deutschland ✔ 100% natürlich
DIY: Kauspielzeug für deinen Hund

DIY: Kauspielzeug für deinen Hund

Die meisten Hunde lieben es, auf ihren Spielzeugen herum zu kauen oder damit Zerrspiele zu machen. Leider sind die meisten Spielzeuge nicht super robust und halten daher nicht besonders lange. Da ärgert man sich schon mal etwas, weil man für das Spielzeug ja schließlich immer ein paar Euro mindestens bezahlen muss. Wir haben für dich daher ein Tutorial vorbereitet, wie du aus alten Jeans oder T-Shirts ein tolles Kauspielzeug für deinen Hund herstellen kannst und den ausgedienten Kleidungsstücken so ein zweites Leben verleihst.

  • Dauer: ca. 1 Stunde (je nach Geschicklichkeit und Ablenkung durch den Hund)
  • Schwierigkeitsgrad: Einfach

Welches Material benötigst du?

  • alte Jeans, T-Shirts, Handtuch oder ähnliches 
  • Stoffschere

Kauspielzeug_Material

Bei dem Stoff kommt es darauf an, dass er möglichst robust ist, wenn dein Hund sehr kräftig ist. Daher eignen sich Jeans besonders gut, da diese einen dicken Stoff haben, aber du kannst eigentlich alle alten Kleidungs- oder Stoffstücke verwenden.

Wie bastelst du das Kauspielzeug?

Schneide dir vom Stoff drei bzw. vier Streifen, je nachdem welche Flecht-Technik du verwenden möchtest. Wenn du ganz normal flechten möchtest, brauchst du nur drei Streifen. Wir würden dir jedoch die „Scoubidou“-Technik empfehlen, die du vielleicht noch von diesen kleinen Plastik-Armbändern kennst. Dadurch wird das Spielzeug dicker und robuster, sodass es etwas länger halten sollte. Schneide dir also von deinem Stoff möglichst lange Streifen, die etwa so breit wie zwei Finger sind.

Kauspielzeug_Stoffstreifen-schneiden


Knote nun die Enden der Streifen ganz fest zusammen und leg die Streifen auseinander, sodass sie gut getrennt sind.

 Kauspielzeug_Stoffstreifen-ausbreiten_2IZwhsKVwUFumI

Nun geht das flechten los: Leg den ersten Streifen über den zweiten, dann den zweiten über den dritten und den dritten über den vierten. Den vierten Streifen fädelst du nun unter den ersten.  

Kauspielzeug_Streifen-durchfadeln-3

Ziehe dann alle Streifen ganz fest, sodass sich solch ein Muster ergibt.

Kauspielzeug_Scoubidou_2

Wiederhole das so lange, bis dein Spielzeug die gewünschte Länge erreicht hat. Schneide den überschüssigen Stoff ab oder lasse ihn als Fransen überstehen, wie es dir besser gefällt. Falls deine Stoffstreifen nicht lang genug sind, kannst du auch weitere Streifen schneiden und diese mit einflechten, wenn die ersten schon recht kurz geworden sind. An diesem Übergang ist das Spielzeug dann etwas dicker, aber das schadet ja nicht.

Kauspielzeug

Dann ist euer Spielzeug schon fertig und es kann losgezerrt werden!

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.